Hafenstadt Hamburg

Die 10 besten asiatischen Restaurants in Hamburg

7 minutes

Die Hansestadt hat mehr als nur schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Hafen in Hamburg macht es möglich, dass täglich frischer Fisch in den Restaurants von Hamburg reserviert werden kann. Davon profitieren auch die asiatischen Restaurants in Hamburg, welche die frischen Zutaten direkt verarbeiten können und so für hohe Qualität der Speisen sorgen können.

Egal ob japanisch, vietnamesisch, chinesisch, indisch, oder koreanisch - Hamburg bietet eine riesige Auswahl an asiatischen Köstlichkeiten. Wer sich selbst überzeugen will, kann auf unsere Top-Liste der 10 besten asiatischen Restaurants in Hamburg einen Blick werfen. Wer einen Ausflug nach München plant und asiatische Küche liebt, der sollte auch einen Blick auf unsere Empfehlungen der 9 Top Asiaten in München werfen. 

JA AN Restaurant

JA AN

Wer wieder einmal so richtig Lust auf vietnamesisch Essen hat, der ist beim JA AN in Hamburg an der richtigen Adresse. Hier werdet ihr mit authentischer vietnamesischer Küche verwöhnt.

Das Küchenpersonal lässt sich wahnsinnig schöne und inspirierende Kreationen ausdenken und die Gerichte werden nicht nur liebevoll zubereitet gekocht und serviert, sondern auch sehr fotogen angerichtet. Neben preiswerten und leckeren Sushivariationen gibt es auch knusprigen Tofu, Terriyaki Chicken, frischen Lachs und Tempura Rollen.

Das Ambiente ist gemütlich und die farbenfrohen Elemente im Restaurant bilden eine perfekte Kombination aus Modern und Tradition. Das Restaurant befindet sich nahe dem Altonaer Fischmarkt und man kann seinen Fisch direkt von dort abholen. Zudem achtet das Restaurant auf frische und regionale Produkte, damit nur hochwertige Speisen an die Gäste serviert werden.

Panda’s Küche

Panda's Kitchen

Ein weiterer Geheimtipp der vietnamesischen Küche ist das Restaurant Panda’s Küche. Inmitten von Hamburg kann man hier authentische asiatische Spezialitäten kosten und zudem einen wunderschönen Ausblick genießen.

Das Restaurant kann mit exotischen Aromen und einzigartigen vietnamesischen Kreationen bei seinen Gästen punkten. Hier kann man fast alle Kombinationen entdecken: süß, sauer, salzig, fett & würzig.

Neben herzhafter Gastfreundschaft und leckerem Essen, kann man in den gemütlichen Räumen den hektischen Alltag für einen Augenblick vergessen. Das Restaurant ist außerdem leicht zu erkennen, vor dem Restaurant befindet sich nämlich ein großer Panda, welcher speziell von Kindern, aber auch von manchen Erwachsenen bestaunt wird. 

Die Tapeten im inneren des Restaurants sind mit Bambusfotos geschmückt und man fühlt sich sofort wie im Urlaub. Auch die Kombination aus Leder, Holz und Samt bieten eine Kulisse welche perfekt miteinander harmonieren.

 

Semester Sushi Bar

Semester Sushi Bar

Die Semester Sushi Bar lässt Sushi Herzen höher schlagen. Angefangen bei California Rolls bis hin zu Nigiri und Sate Chicken gibt es hier eine große Auswahl an verschiedenen Fischkreationen. Zudem gibt es auch Aktionen an Semester Sushi Angeboten.

Das Lokal ist außerdem nicht nur geeignet für eine kleine Personenzahl, sondern auch für größere Personengruppen. Bei der Semester Party Platte mit 52 Stück wird auch der hungrigste satt. Es gibt aber auch kleinere Sushi Platten mit 15, 30, 32 und 40 Sushi Stücken.

Außerdem heißt die Semester Sushi Bar nicht umsonst so, da sich das Lokal in der nähe verschiedener Universitätsgebäuden befindet. Deshalb ist das Restaurant auch ein beliebter Ort für Studenten.

Die Inneneinrichtung ist hipp und elegant zugleich. Gemütlich kann man hier ein paar Stunden verbringen und das hektische Treiben auf den Straßen beobachten.

Raw like sushi & more

Raw like sushi & more

Eine weitere Adresse für wahnsinig gutes asiatisches Essen ist das Restaurant raw like sushi & more. Das Ambiente im Restaurant ist einzigartig und erinnert bestimmt nicht so schnell an ein normales Sushi Restaurant.

Warme Farben, Kronleuchter, Dielenboden und Kerzen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Neben gemütlichem Flair kann auch die abwechslungsreiche Speisekarte beeindrucken.

Eine Auswahl an verschiedenen Poke Bowls, Maki, Nigiri, Sashimi und ketogenen Speisen lassen Sushi Herzen höher schlagen. Zudem bietet das Restaurant auch eine Auswahl an veganen und vegetarischen Gerichten. Jeden Monat gibt es auch eine kreative Auswahl an Special Makis.

Das Restaurant befindet sich in Eppendorf und liegt zwischen den zwei U-Bahn Stationen Hudtwalckerstraße und Kellinghusenstraße. Wer sich nicht zurückhalten konnte und zu viel gegessen hat, der kann im nahe gelegenen Eppendorfer Park einen kleinen Spaziergang machen.

Yu Garden

Yu Garden

Ein weiterer Geheimtipp und ein wahrer Augenschmaus ist das Restaurant Yu Garden in der Feldbrunnenstraße. Das Gebäude erinnert an ein authentisches und traditionsreiches chinesisches Teehaus, nur dass es nicht in China steht, sondern direkt in Hamburg.

Im Außenbereich befindet sich ein kleiner Teich und viele schöne Sitzbänke um das Restaurant noch lange von außen zu bestaunen. Zudem gibt es einen Teepavillon,welcher am Nachmittag auch zu verschiedenen Teespezialitäten, Kaffee, Eistee, Kuchen und Eiscreme einlädt.

Wer bereits vom Gebäude und dem Teepavillon beeindruckt ist, der sollte erst einen Blick ins Innere des Restaurants werfen und definitiv auch in die Speisekarte.

Das Restaurant beeindruckt mit raffinierten Interpretationen chinesischer Lieblingsgerichte. So kann man zum Beispiel traditionelle ganze Pekingente bestellen oder fein geröstete Entenscheiben auf Saisongemüse. Zudem gibt es einige Nachtische, wie süße Reisbällchen mit Sesampaste, Sesam-Eis und Obst.

Com Nieu 21

Com Nieu 21

Farbenfroh wird es im Com Nieu, welches vietnamesische Spezialitäten serviert. Sobald man das Restaurant betritt, fallen einem sofort die kontrastreichen Farben an den Wänden auf, welche auf anhieb gute Laune verbreiten.

Man muss keinen Urlaub in Vietnam buchen, denn das Restaurant beweist mit seinem stilvollen Interieur, dass ein kleines Stückchen Vietnam auch im Herzen von St. Pauli in Hamburg zu finden ist.

Neben einem schönen Ambiente kann auch die Speisekarte beeindrucken. Highlights sind vor allem die Gerichte, welche auch auf den vietnamesischen Straßenmärkten zu finden sind. Das Lokal serviert aber auch einige andere Klassiker wie:

  • Sommerrollen mit verschiedenen Füllungen
  • Reisnudeln mit gefülltem Schweinefleisch
  • Pho - aromatische Nudelsuppe

Wir können von den Gerichten im Com Nieu 21 einfach nicht genug bekommen. Auch die hausgemachten Limonaden sind ein wahrer Durstlöscher und sorgen in den letzten Sommertagen noch für eine erfrischende Abkühlung.

Das Com Nieu 21 lässt sich auch in unseren Empfehlungen der 7 besten Restaurants in Hamburg wiederfinden. 

NIKKEI NINE

NIKKEI NINE

Am Neuen Jungfernstieg gibt es ein auflebendes Lokal - die Rede ist hier vom NIKKEI NINE. Das Restaurant hat sich mit seinen kreativen Speisen und elegantem Ambiente einen Michelin Star verdient.

Die Kombination aus Holz, Glas und Samt bieten einige kontrastreiche Elemente welche harmonisch zueinander passen. Die Stühle sind leicht goldbraun, welche vom warmen Licht zusätzlich unterstrichen werden.

Die Küche im NIKKEI NINE beeindruckt mit traditionellen japanischen Gerichten, welche mit japanischen Kochkünsten und Aromen kombiniert werden.

Highlight ist definitiv der offene Grill, an dem man beobachten kann wie die Meister bei der Arbeit sind und verschiedene Gerichte am japanischen Robata Grill, bei offener Flamme zubereiten. Zum Dahinschmelzen ist definitiv das Wagyu Steak.

Unbedingt reservieren und selbst ausprobieren. Unser Herz hat das NIKKEI NINE bereits erobert.

Bao Bao

Bao Bao

Am Schrammsweg befindet sich das hippe Lokal Bao Bao. Das vegane Restaurant bietet vietnamesische Küche und beeindruckt mit seinen farbenfrohen Kreationen.

Die Location strahlt eine angenehme Ruhe aus. Sowohl das hölzerne Interieur und die Dekorationen führen dazu, dass man sich hier sehr wohl fühlt. Zudem strahlt das Restaurant eine gemütliche Atmosphäre aus. Die Papillon Lampen an den Decken bringen zusätzlich ein schönes und warmes Licht.

Der Außenbereich bietet genug Platz um noch die restlichen Sonnenstrahlen einzufangen und dem hektischen Treiben der Straßen zu entkommen. Beim Betreten des Restaurants steigen einem sofort die Gerüche von frischem Curry, frischem Zitronengras und verschiedenen Kräutern in die Nase.

Die Speisen sind alle vegan und sind absolut aromatisch. Es lassen sich folgende Klassiker finden:

  • Frühlingsrollen
  • Sommerrollen
  • Gemüsepfannen
  • Currygerichte

Des Weiteren gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Teesorten und einem großen Assortment an Limonaden und Softdrinks. Testen und lieben lernen.

Matsumi

Matsumi

Traditionelle japanische Küche gibt es beim Matsumi in Hamburg. Chefkoch Yasushi Katayama beeindruckt seine Gäste mit japanischen Klassikern und kreativen Interpretationen.

Wer hierher kommt spürt sofort die ruhige Atmosphäre und einen Hauch von Zen. Die Inneneinrichtung erinnert an klassische japanische Restaurants mit stilvollen Dekorationen und schlichtem Design.

Im Matsumi kann man die wahre japanische Küche erfahren und das Restaurant lädt zu einem Essen ein, welches mehrere Stunden lang dauern kann.

Das Restaurant befindet sich zudem nahe an der Binnenalster und ist leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wer danach noch ein wenig Lust hat Kultur zu schnuppern, der kann sich entscheiden ob er lieber ins Kino will, oder vielleicht sogar der Hamburgischen Staatsoper einen Besuch abstattet.

Goa Tandoori Restaurant & Bar

Goa Tandoorie Restaurant

Ein weiterer Klassiker der asiatischen Küche ist das indische Lokal Goa Tandoori Restaurant & Bar in Hamburg. Hier werden nur die besten und erlesensten Zutaten der indischen Kochkunst präsentiert.

Im Vordergrund stehen die frische Qualität und saisonale Produkte, welche die Speisen zu einer wahren Gaumenfreude machen. Im Goa Tandoori kann man wahre indische Gastfreundschaft erleben und so werden die Gerichte ganz nach den Vorlieben der Gäste zubereitet.

Egal ob bestimmte Gewürze hervorgehoben werden sollen, weggelassen oder der Schärfegrad ein wenig zurückgeschraubt werden soll - hier werden alle Wünsche berücksichtigt.

Ein Highlight ist auch der Tandoor, ein spezieller Holzkohle oder Gas beheizter Backofen der indischen Küche. Hier werden Fleischgerichte gegrillt, welches den Speisen einen extra würzigen Geschmack verleiht. Die Atmosphäre im Restaurant ist gemütlich und elegant zugleich.