Marienplatz München

Die 10 besten Lokale rund um den Marienplatz München

8 minutes

Egal ob man gerade Lust auf traditionelle bayerische Küche hat, vietnamesische Bahn-mi Brötchen essen möchte, oder einfach nur eine knusprige Pizza verschlingen will, all das ist am Marienplatz in München möglich. Hier treffen die verschiedensten Länderküchen aufeinander und zeitgleich ist man mitten in der Münchner Innenstadt und kann das Treiben der Leute beobachten. Du kannst auch einen Blick auf unsere Empfehlungen der angesagtesten und neuesten Restaurants in München werfen.

Wir geben Euch nicht nur Tipps für die 10 besten Restaurants am Münchner Marienplatz, sondern auch noch einen kleinen Rat zur Parksituation in diesem hektischen Viertel.

Lasst Euch auf eine kulinarische Entdeckungsreise ein und lernt den Münchner Marienplatz von einer ganz neuen und schmackhaften Seite kennen.

 

Nigin

Nigin München

Das afghanische Restaurant Nigin befindet sich im Herzen von München. Wer hierher kommt, der wird mit exotischen Aromen und traditionellen Gerichten verwöhnt.

Angefangen bei Auberginen in pikanter Soße mit Fladenbrot bis hin zu Teigtaschen gefüllt mit Kartoffelpüree und Lauch kann man hier authentische afghanische Küche genießen. Oder wie klingt zum Beispiel Hähnchenfleisch mit gebackenem Reis, Mandeln, Pistazien und Bitterorangenschale?

Bei allen Speisen wird darauf geachtet, dass hauptsächlich frische Produkte und authentische Gewürze verwendet werden. Zudem werden überwiegend Originalrezepte genutzt, um den Geschmack von afghanischen Speisen auch auf Münchner Teller zu bringen.

Wer noch Gebrauch vom guten Wetter machen möchte, ist herzlich dazu eingeladen dies im Gastgarten zu tun. Dieser lädt dazu ein noch viele Stunden hier zu verbringen.

 

Maison Yang

Maison Yang München

Ein absoluter Geheimtipp, den wir liebend gerne mit euch teilen, ist das Restaurant & Tea House Maison Yang. Das Lokal befindet sich zwischen Marienplatz und Sendlinger Tor und ist jedesmal wieder einen Besuch wert. 

Bereits beim Eintreten wird man vom ansprechenden Interieur verzaubert. Die Inneneinrichtung besteht aus sehr viel Holz und die Tische sind umgeben von grünen Pflanzen, wobei man einen spezielle Harmonie mit der Natur verspührt. Speziell die kleinen Dekorationen und harmonischen Farben laden zu einem gemütlichen Essen ein. 

Hat man erstmal Platz genommen und sich für eines der köstlichen Gerichte entschieden kann, man sich auf frische und authentische Speisen der chinesisch-vietnamesischen Küche freuen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel:

  • gedämpften Gerichte
  • Salaten
  • Reisgerichte
  • Nudelgerichten
  • Curry

Aber nicht nur die Speisekarte ist abwechslungsreich, sondern auch die Getränkeauswahl. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Süßholzwurzel-Eistee mit Minze oder lieber Kurkuma-Mango? Viel Spaß beim stöbern und genießen.

 

Mona

Mona München

Nahe dem Rosenheimer Platz in München befindet sich das Restaurant Mona. Das Lokal hat es zusätzlich zu seinem Ambiente und seinen köstlichen Speisen in den Guide Michelin geschafft und auch in unsere 25 besten Guide Michelin Emfehlungen. Das Restaurant nimmt uns mit auf eine Reise von München nach Neapel.

Im Mona wird der italienische Flair und die italienische Tradition gelebt. Die Gerichte die auf den Tellern serviert werden, wurden sorgfältig kreiert. Es wird nur mit den besten Zutaten und Produkten gearbeitet, damit die Gäste die wahre italienische Küche zu schmecken bekommen.

Chefkoch Christian Wurmsam serviert seinen Gästen italienische Gaumenfreuden, wie Goldforelle, schwarze Linguine, aber auch Tagliatelle. Wer lieber etwas Gegrilltes hätte, kann einen Blick auf die umfangreiche Grillkarte werfen.

Das Ambiente ist passend zu den Speisen sehr elegant und gehoben zugleich. Die hohen Deckenbeleuchtungen und das luxuriöse  Design geben den Räumlichkeiten einen Hauch von la Dolce Vita. 

 

Leger am Dom

Leger am Dom München

Direkt an der Frauenkirche überzeugt Leger am Dom jeden der gerne mitten im Geschehen ist. Von ansprechenden Drinks über Häppchen und Hauptspeisen hat das Restaurant & Tagesbar Leger am Dom für jeden Gusto das richtige Angebot.

Die Speisekarte bietet eine vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Gerichten. Wie klingen zum Beispiel Hausmannskost wie Schnitzel oder Kaiserschmarrn für Euch? Es gibt aber auch Beef Tartar oder italienische Pastagerichte. Die Auswahl bei so vielen Speisen wird einem bestimmt nicht einfach gemacht. 

Die Atmosphäre kommt im Leger am Dom nicht zu kurz. Der gemütliche Außenbereich bietet einen fantastischen Blick auf das Kaufhaus Hirmer bei dem man das Treiben der Leute beobachten kann. Zudem hat man einen guten Ausblick direkt auf die Fußgängerzone. Die bequemen Sitzmöbel und die Backsteinwände laden zum Verweilen ein.

 

Toshi

Toshi München

Du bist auf der Suche nach authentischer japanischer Küche? Dann bist du im Toshi genau richtig. Das Lokal liegt direkt im Zentrum von München und befindet sich zwischen der Ubahn Station Odeonsplatz und der Zugstation Isartor und ist von beiden Seiten leicht zu Fuß zu erreichen.

Zudem ist das Restaurant nur ein paar Gehminuten von verschiedenen Attraktionen entfernt:

  • Marienplatz
  • Oper
  • Kammerspielen

Das Toshi hat auch kulinarisch einiges zu bieten. Im Restaurant  findet man japanische Spezialitäten, die authentisch zubereitet werden. Chefkoch Toshio Kobatake zaubert mit seinen Innovationen und jahrelanger Expertise als Sushi-Meister neue Gerichte auf den Teller.

Das Restaurant bietet zudem die perfekte Gelegenheit sich auf einen Business Lunch zu treffen, denn die Lunch-Boxen bieten eine große Auswahl an Sushi, Reis und verschiedenen Gemüsesorten. Auch die Abendkarte lässt keine Wünsche offen. Wie klingt zum Beispiel ein leicht gegrilltes Thunfischsteak im Sesammantel oder Sushi á la carte?

Wer nach mehr asiatischen Restaurants in München sucht, sollte unsere Empfehlungen der 9 Top-Asiaten in München durchstöbern. 

 

Osteria - Der Katzlmacher

Osteria - der Katzlmacher München

Nahe der Peterskirche und dem Isartor findet man gehobene italienische Küche in einem entspannten Ambiente. Das Restaurant lässt sich bereits seit 1983 in München finden und seit 2006 kann das Lokal in der Bräuhausstraße entdeckt werden.

Die Rede ist hier vom Restaurant Osteria - der Katzlmacher. Die italienische Küche ist in der gesamten Speisekarte vertreten und es werden hauptsächlich Originalprodukte aus Italien verwendet.

Zusätzlich wird versucht, dass die Gerichte laufend gewechselt werden, damit die Vielfältigkeit Italiens zu spüren ist. Das Restaurant bietet kulinarische Highlights wie Vitello Tonnato, Coda di Rospo oder hausgemachtes Tiramisu.

Auch das Ambiente könnte italienischer nicht sein. Mit hausgemachtem Essen und einer Atmosphäre wie in Italien, fühlen wir uns gleich wie im Urlaub. 

 

Galleria Ristorante

Galleria Ristorante

Eine kulinarische Reise von München nach Italien? Das und vieles mehr erwartet Euch im Galleria Ristorante im Herzen von München, welches  seit 1998 mit seinen kulinarischen Highlights begeistert.

Ebenfalls ist das Restaurant im Guide MICHELIN zu finden. Das kleine Restaurant beeindruckt bereits beim Betreten mit seinem sehenswerten Interieur. Kulinarisch wird den Gästen feinste italienische Küche geboten sowie eine feine Auswahl italienischer Weine.

Küchenchef Andrea Pomiato Colesso kümmert sich höchstpersönlich um die Auswahl seiner Zutaten und den Produkten. Die Erfahrungen seiner kreativen und innovativen Küche konnte er bereits in vielen verschiedenen Sterneküchen unter Beweis stellen.

Zusätzlich bietet das Galleria Ristorante einen weiteren Raum für Feierlichkeiten im kleinen Kreise für 18 Personen zur Verfügung. 

 

Viet Ha

Viet Ha München

Ein weiteres Restaurant welches man zwischen den S-Bahn Stationen Donnersbergerbrücke und Hackerbrücke findet und unbedingt besuchen sollte, ist das Viet Ha.

Hier gibt es klassische vietnamesische Gerichte, bei denen man so richtig einen Vietnam-Urlaubsflair bekommt. Hier gibt es Gerichte wie Papayasalat oder Pho Suppe mit frischen Kräutern. Die Speisen haben unterschiedliche Schärfegrade und geben jeder Mahlzeit einen bestimmten Kick.

Besonders zu empfehlen sind auch die vietnamesischen Pfannkuchen, welche mit Reismehl, Wasser, Kurkuma und Kokosnussmehl zubereitet werden.

 

Seidelei

Seidelei München

Wer wieder einmal Lust auf original bayerische Küche hat, sollte der Seidelei einen Besuch abstatten. Zwiebelrostbraten, Krautwickerl von der Lachsforelle und Petersilienwurzelsuppe sind nur drei der Gerichte, die es hier zum Verkosten gibt.

Allerdings wird hier nicht nur traditionelle Küche angeboten. Die alpenländischen Gerichte werden modern interpretiert, so kann man zum Beispiel auch Maishuhn Supreme mit Kartoffelpüree, Gemüse, Pfifferlingen und Madeirajus bestellen.

Die Innenausstattung ist wie die Küche, urig aber mit modernem Twist eingerichtet. Gemütliche Holzsitzbänke und liebevoll dekorierte Tische sorgen dafür, dass man seinen Ausflug noch ein wenig verlängern möchte. 

Das Lokal bietet sich perfekt für einen Verdauungsspaziergang an, oder auch um einfach nur an der Isar entlang zu spazieren. 

 

La Pizzetta Tal

La Pizzetta Tal München

Wer sich zwischen Viktualienmarkt und Platzl wiederfindet und sein Verlangen nach Pizza stillen möchte der wird sich über folgende Empfehlung freuen: La Pizzetta Tal, welches sich nur 2 Minuten entfernt vom Marienplatz in München befindet.

Die Speisekarte ist umfangreich und so auch die Pizzen, die gibt es hier nämlich mit verschiedenen Durchmessern:

  • 30cm Durchmesser
  • 50cm Durchmesser

Damit wird dafür gesorgt, dass auch der größte Hunger gestillt wird. Der Teig ist knusprig dünn und die Zutaten werden sorgfältig ausgewählt, um den saftigen Geschmack, der die Pizzen im La Pizzetta so einzigartig machen, erhalten bleiben.

Neben Pizza bietet die großzügige Speisekarte noch Fisch, Fleisch, Salate und natürlich Desserts an. Hungrig wird man dieses Restaurant bestimmt nicht verlassen.

Wer trotzdem mitten in der Nacht Heißhunger bekommt, der bekommt jetzt gute Nachrichten, denn das La Pizzetta hat seine Pforten bis 3 Uhr früh für hungrige Gäste geöffnet. 

 

Parkplatz Tipps

Die Münchner Innenstadt ist nicht für ein großzügiges Parkplatzangebot bekannt. Damit Ihr Euch langes und unnötiges Parkplatz Suchen sparen könnt, verraten wir Euch wo ihr rund um den Marienplatz parken könnt.

Parken Nahe Marienplatz Generell gilt: In München ist das Parken auf blau-umrandeten Flächen neben der Straße erlaubt. Da die leider nur selten verfügbar sind, empfehlen wir Euch folgende Parkhäuser:

  • Am Rindermarkt 16, und somit am Nähesten zum Marienplatz ist das Parkhaus am Marienplatz. Von hier liegt der Marienplatz in ca. 90m Entfernung. Ihr erreicht die Garage am Besten von Süden kommend über Sendlinger Tor und Sendlinger Tor (ca. 4€ pro Stunde).

     
  • Das City-Parkhaus am Färbergraben liegt ca. 250m vom Marienplatz entfernt. Ab 3€ in der Stunde kann man hier Mo-Sa bis Mitternacht parken.
     
  • Wer größere Parkplätze schätzt wird sich über die Parkgarage am Oberanger freuen. Über die Einfahrt Oberanger 27 kann man hier für ca. €4 pro Stunden parken und ist nur 5 Minuten zu Fuß vom Marienplatz entfernt.