Die schönsten Restaurants Deutschlands
Top-Restaurants

Die 18 schönsten Restaurants Deutschlands

03/12/2021
13 minutes

Begebt Euch mit uns auf eine sowohl kulinarische als auch ästhetische Reise durch ganz Deutschland. Wir zeigen Euch nämlich die 18 schönsten Restaurants in der Umgebung. Angefangen von München, bis Hamburg, nach Stuttgart und Frankfurt. Die Liste reicht vom kleinen Spanier um's Eck bis hin zu Gourmet-Restaurants und Dining-Erlebnissen in 187m Höhe. Egal ob Du dein Date beeindrucken möchtest, Deiner Familie einmal Danke sagen willst, Deine Freunde verwöhnen möchtest oder Dir selbst etwas gönnen willst, hier wirst Du bestimmt fündig. 

Die schönsten Restaurants in München 

München. Die bayerische Hauptstadt ist bekannt für seine historischen Gebäude, coolen Museen und natürlich dem Oktoberfest. Die Stadt hat aber nicht nur viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, sondern auch eine unglaublich große Vielfalt an unterschiedlichen Länderküchen. Die Auswahl an Restaurants ist groß und so auch unser Hunger. Nicht nur in der Altstadt am Münchner Marienplatz kannst Du tolle Küchen entdecken, sondern auch außerhalb vom Zentrum. Wir begleiten Dich auf eine Reise zu den schönsten Restaurants in München.

 

Sophia's

Sophia's München

Direkt angrenzend zum Botanischen Garten in München befindet sich das Sophia's. Das Restaurant ist nicht nur leicht zu erreichen, sondern auch ein echter Hingucker.

Mit seinen eleganten und stilvoll eingerichteten Räumlichkeiten ist die Atmosphäre im Restaurant extravagant. Zudem helfen die hohen Räume und die stilvoll gemusterten Tapeten dabei, die Räume noch höher wirken zu lassen.

Durch den schönen Ausblick auf die Natur und die großen Bäume, die sich zwischen den Sitzgruppen befinden, fühlt man sich als wäre man im Urlaub. Zusätzlich gibt es eine große Speisekarte, welche sich saisonal anpasst und somit immer frische Gerichte anbietet. Allerdings gibt es auch Gerichte die nicht saisonal bedingt sind und das ganze Jahr durch auf der Karte zu finden sind.

So gibt es zum Beispiel eine große Auswahl an verschiedenen Pizzen, Gerichte vom Grill und Cheese-Burger. Einen Blick auf die Dessertangebote lohnt sich. Dem New York Cheesecake mit Erdbeersorbet oder Pfirsich-Cobbler mit Tahiti Vanille Eiscreme können wir einfach nicht widerstehen. 

Noch ein kleiner Tipp: Das Restaurant befindet sich nahe verschiedener Sehenswürdigkeiten. Falls Du nach dem Essen noch ein wenig Zeit und Lust hast München zu entdecken, diese Attraktionen sind nur ein paar Minuten Gehweg vom Sophia's entfernt:

  • Alter Botanischer Garten
  • Glyptothek
  • Pinakothek der Moderne
  • Alte Pinakothek
  • Museum Brandhorst

 

Garden-Restaurant

Garden Restaurant München

Der wohl schönste Wintergarten Deutschlands befindet sich in München und gehört zum Restaurant Garden. Der Wintergarten erinnert mit seinem Industrial-Style und den lichtdurchfluteten Fenstern an ein magisches Künstleratelier.

Aber nicht nur die Architektur und das Design sind beeindruckend, sondern auch die Gerichte die dort angeboten werden. Mit seinen schöpferischen Kreationen hat es das Restaurant nicht umsonst in den Guide MICHELIN geschafft. Speziell die Trüffel-Kreationen haben es uns angetan.

Gut zu wissen: Sonntags bleibt das Restaurant geschlossen. Am Sonntag wird das erweiterte Konzept "Garden Goes Green" bei einem Light Brunch ausgebaut. Die Idee dahinter ist, dass Sonntage für den Familien- und Freundeskreis sind und zu Mittag in Ruhe mit seinen Liebsten Essen verköstigt werden kann.  

Auch das Garden Restaurant ist unmittelbar in der Nähe von Sehenswürdigkeiten die man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man in der bayerischen Hauptstadt ist, u.a. gibt es die Feldherrnhalle und die Residenz München

 

Mona

Mona München

Lust auf einen Spaziergang von München nach Neapel? Das Restaurant Mona in München macht's möglich und ist sogar nur ein paar Gehminuten vom Rosenheimer Platz entfernt. Zudem hat es das Restaurant in unsere Empfehlungen der 25 besten Guide Michelin Restaurants geschafft. 

Das Konzept von Ferne und Heimat sind in der gastronomischen Philosophie des Restaurants eingebunden. Küchenchef Christian Wurmsam macht es sich zudem zu seiner Aufgabe authentische, italienische Speisen auf die Teller seiner Gäste zu zaubern.

Die Verbindung zwischen Liebe zum Detail und Leidenschaft bringen dabei kreative Gerichte auf die Speisekarte. Zusätzlich zeigt der Küchenchef Innovation und spielerischen Scharfsinn.

Doch nicht nur in der Küche wird heiß gekocht. Die Architektin Afroditi Krassa ließ kontrastreiche Farben und vielfältige Materialien in die Inneneinrichtung einfließen. Ganz nach dem Motto: mediterran, modern und maßgeschneidert.

Wen das alles noch nicht beeindruckt hat, wie wäre es mit dem Fakt, dass es das Mona in den Guide MICHELIN geschafft hat?

 

Ratskeller München

Ratskeller München

Wer sich nach traditioneller bayerischer Küche sehnt, sollte dem Ratskeller München am Münchner Marienplatz einen Besuch abstatten. Großen Eindruck hinterlässt auch der gotische Baustil und die historischen Darstellungen auf den Wänden.

Zudem verfügt der Ratskeller München über 15 individuelle Räumlichkeiten die von kleinen Gruppen, aber auch von größeren Gruppen bis zu 180 Personen gebucht werden können. So kann man zum Beispiel zu verschiedenen Anlässen, in unterschiedlichen Räumen speisen:

  • Business Lunch in der Arche Noah
  • Rendez-vous in Jean Claude's Bistro & Weinbar
  • Kneipenabend mit Freunden in Irischer-Pub-Atmosphäre

Doch nicht nur bei den Räumlichkeiten oder der Architektur kommt man ins Staunen, sondern auch bei der vielfältigen Speisekarte. So gibt es eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten, mit dabei sind natürlich auch bayerische Klassiker. Wir können besonders das vegane Zürcher Pilzgeschnetzelte empfehlen.  

Wer generell gerne traditionelle und bayerische Küche mag, der kann sich Inspiration von unseren 6 beliebtesten bayerischen Restaurants in München holen. 

 

Die schönsten Restaurants in Hamburg

Im Norden von Deutschland liegt die wunderschöne Hafenstadt Hamburg. Die Stadt ist mit der Elbe zur Nordsee verbunden und zeigt sich als ein wichtiger Anlegepunkt für Transportschiffe und Container. Wer gerne nahe beim Wasser ist, der sollte die Binnenalster besuchen. Ein Spaziergang entlang dem Alten Jungfernstieg ermöglicht auch eine Sicht auf die Binnenalster.

Wo Wasser ist, gibt es meistens auch richtig gute Fischmärkte und Gerichte, so auch in Hamburg. Die Stadt ist nämlich bekannt für seinen großen Fischmarkt und die unglaublich schmackhaften Restaurants. Wer Fisch nicht so gerne isst, der findet bestimmt auch andere tolle Restaurants in Hamburg. Wir haben Dir bereits ein wenig Arbeit abgenommen und die schönsten Restaurants in Hamburg herausgesucht. 

Petit Bonheur

Petit Bonheur Hamburg

Das Restaurant Petit Bonheur, zu Deutsch „kleines Glück“, in Hamburg hat seine Pforten bereits seit 2012 geöffnet. Seither erfreut das französische Lokal & Weinbistro seine Gäste mit gehobenen französischen Speisen und französischem Flair.

Zusätzlich hat es das Petit Bonheur in den Guide MICHELIN geschafft hat und verteidigt dort seit 2016 seinen Titel mit einer Haube. Die Speisekarte zeigt eine vielfältige Auswahl an französischen Klassikern, wie zum Beispiel Beef Tatar bis hin zu geschmorter Ochsenschulter und Coq au vin.

Doch nicht nur die Hauptseisen lassen uns von Frankreich träumen, sondern auch die Desserts. Hier findet man eine große Auswahl an französischen Käsespezialitäten, Soufflé au chocolate oder Crêpes Suzette.

Auch das Ambiente zeigt klassische französische Einflüsse. Das Lokal spielt mit warmen Farben, individuellen Tischlampen und ausdrucksstarken Malereien. Ein kleines Stückchen Frankreich in Hamburg - das muss man gesehen haben.

 

Nikkei Nine

Nikkei Nine Hamburg

Die heißeste Location in Hamburg. Wer eine kleine Pause vom stressigen Alltag braucht ist im Nikkei Nine an der Binnenalster in Hamburg genau richtig.

Das Lokal verbindet hippe Szene mit eleganten Details. Die goldenen Akzente werden mit dunklem Holz kombiniert und kreieren somit eine Wohlfühloase mit einzigartigem kosmopolitischem Flair. Das angesagte Restaurant, fusioniert nicht nur beim Ambiente, sondern auch in der Küche.

Gemischt werden die elegante japanische Küche mit der schmackhaften peruanischen Küche. Die Gerichte werden bei offenem Feuer auf einem japanischen Robata Grill zubereitet. Zusätzlich kann man das ganze bei einer Walk-in show Kitchen begutachten.

Das Restaurant hat es mit seiner Kreativität und schmackhaften Küche ebenfalls in den Guide MICHELIN geschafft. Ein weiteres Highlight wenn man das Nikkei Nine in Hamburg besucht: ein DJ sorgt von Donnerstag bis Samstag für einen coolen Soundtrack.

Mit unseren Empfehlungen für die 10 besten asiatischen Restaurants in Hamburg bist Du immer up-to-date. 

Hala

Hala Hamburg

Die kulinarische Entdeckungsreise geht weiter mit orientalischen Leckereien. Eine Kombination aus libanesischer Küche mit mediterranem Einfluss erwarten euch nämlich im Hala in Hamburg. 

Diese Köstlichkeiten werden mit viel Liebe und Geduld zubereitet um die libanesische Küche in Hamburg Näher zu bringen. Vor allem die schmackhafte Mezze zählen zu den vielfältigen und landestypischen Vorspeisen der libanesischen Küche.

Die Gerichte sind alle exzellent gewürzt, damit man auch den authentischen Geschmack der libanesischen Küche in Hamburg schmecken kann.

Das Lokal in der Nähe der S-Bahn Station “Othmarschen” sorgt mit schimmernden Ornamenten und großen Wandleuchten für ein Wohlfühl-Ambiente. Ein absolutes Muss, um die fantastische und orientalische Küche kennenzulernen.

 

Jahreszeiten Grill

Jahreszeiten Grill Hamburg

Das stylische Restaurant Jahreszeiten Grill mitten in München hat es sowohl mit seiner eindrucksvollen Einrichtung und eleganten Akzenten als auch mit seiner innovativen Küche in den Guide MICHELIN geschafft.

Das Restaurant ist leicht zu Fuß zu erreichen und von der Station "Gänsemarkt" nur ein paar Gehminuten entfernt. Zudem liegt das Restaurant direkt neben der Binnenalster und regt zu einem Spaziergang vor oder nach einem Restaurantbesuch an.

Des Weiteren bietet das Lokal eine große Auswahl an Frühstückskreationen. So findet man zum Beispiel Pancakes mit Ahornsirup oder Pochierte Eier auf Toast und eine Vielfalt an Früchten und Cerealien auf der Karte. Ganz besonders schmackhaft ist das Porridge mit Honig. Neben dem reichhaltigen Frühstücksbuffet gibt es aber auch auch eine beeindruckende Auswahl an internationalen Speisen.

Die Inneneinrichtung ist durch seine Holzwände sehr gemütlich, die großen Fenster bieten direkten Blick auf die Binnenalster.

 

Die schönsten Restaurants in Frankfurt

Die größte Stadt in Hessen und fünfgrößte Stadt in Deutschland - die Rede kann nur von Frankfurt sein. Bekannt ist die Stadt vor allem wegen seiner internationalen Finanztätigkeiten und dem Sitz der Europäischen Zentralbank. Jährlich wird in Frankfurt auch die Buchmesse und Musikmesse abgehalten, wodurch das ganze Jahr über tausende Touristen anströmen.

Die fünfgrößte Stadt Deutschlands hat auch gastronomisch einiges zu bieten. Zu entdecken gibt es eine Vielzahl an Restaurants mit Küchen aus aller Welt. Die Liste reicht von vietnamesischer, bis spanischer und marrokanischer Küche. Stöber doch mal in unseren Empfehlungen für die besten italienischen Restaurants in Frankfurt

Wir haben weitere Empfehlungen und zeigen Dir hier die schönsten Restaurants der Stadt.

Main Tower

Main Tower Frankfurt

Wer sich in der Business-Metropole Frankfurt befindet, muss zumindest einmal in einem der höchsten Gebäude in Frankfurt gegessen haben. Warum also nicht gleich im Main Tower, bei dem der Ausblick einzigartig ist und die stilvolle Einrichtung für ein elegantes Ambiente sorgt.

Auf 187 Metern Höhe, hat man hier eine fantastische Aussicht über die gesamte Stadt von Frankfurt und man schwebt ein bisschen wie auf Wolken.

Das wunderschöne Panorama über den Dächern von Frankfurt bietet eine Traumkulisse für romantische Dinner, einen Business Lunch oder einfach nur für einen gemütlichen Nachmittag.  

Aber nicht nur der Ausblick ist ein Highlight, sondern auch die kulinarischen Köstlichkeiten. Gourmets wird eine große Auswahl an verschiedenen Leckereien geboten, die von Spanferkel, Fjord Lachs bis hin zu Bavette reichen.

 

Lafleur

Lafleur Frankfurt

Das Gourmetrestaurant Lafleur, in Frankfurt am Main, erinnert mit seinem Namen an das berühmte Weingut “Château Lafleur”.

Elegantes und schlichtes Interieur, mit schönen französischen Akzenten geben dem Restaurant eine harmonische Note. Die Speisen, welche liebevoll und künstlerisch angerichtet werden, rücken somit in das Rampenlicht.

2-Sternekoch Andreas Krolik kreiert zeitgemäße Klassiker, welche mediterrane Aspekte mit regionalen Produkten kombiniert. Wer gerne Fisch isst, oder etwas Neues probieren möchte, der ist bei Sternekoch Anderas Krolik in richtigen Händen. Er zählt nämlich nicht nur zu einer der besten Köche Deutschlands, sondern ist auch noch ein wahrer Fischexperte und seine Kreationen ziehen oftmals viel Aufmerksamkeit auf sich.

Seit 2014 gibt es hier auch eine vegane Gourmetlinie, die 2016 mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde. Das vegane 6-Gang-Menü ist allerdings nicht nur bei Veganern sehr beliebt.

Neben hochwertigen Speisen und elegantem Dekor hat man im Gourmetrestaurant auch eine wunderbare Aussicht auf das Siesmayer-Blumenparterre. 

 

Schönemann

Schönemann Frankfurt

Mitten in Frankfurt kann man einzigartigen französischen Flair im Restaurant Schönemann entdecken. Das Lokal befindet sich nahe der Alten Oper und ist nur einen Katzensprung von dort entfernt. 

Im  Schönemann wird deutsche Küche mit französischen Akzenten serviert. Zudem ist es dem Küchenchef wichtig nur mit den besten und frischesten Zutaten zu arbeiten und deshalb wird ausschließlich mit lokalen Landwirten zusammengearbeitet, welche die Ware täglich frisch liefern. 

Alle Hauptgerichte werden deshalb mit einem vielfältien Assortment an saisonalen Gemüsearten serviert und variieren deshalb täglich. Unter den Klassikern im Schönemann zählen unter anderem Coq au Apfelwein, Rhöner Weide Lamm, Bio-Lachsfilet und Onglet vom Rind.

Zudem gibt es auch viele Speisen welche rein vegetarisch oder vegan sind. Spätestens ab der Dessertkarte träumen wir bereits von der französische Riviera und dem Eiffelturm. 

 

Nihonryori KEN

Nihonryori KEN

Wer japanische Haute-Cuisine sagt, der muss auch Nihonryori KEN sagen. Das Restaurant Nihonryori KEN in Frankfurt ist nämlich the-place-to-be, wenn es um japanische Speisen in Deutschland geht.

Das Restaurant ist eines der ersten in Europe in dem das traditionelle Konzept der Kaiseki erlebt werden kann. Das Nihonryori KEN hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass Authentizität und Qualität an oberster Stelle stehen.

Dabei verzichtet das Lokal auf pompöse Dekorationen, hier zählt nur die echte japanische Kultur. Für die Zubereitung der Speisen werden hauptsächlich Originalzutaten, welche direkt aus Japan importiert werden, verwendet. Zudem wird bei der Zubereitung streng darauf geachtet, die genauen Traditionen und Regeln des Kaiseki einzuhalten. So wird zum Beispiel der Reis in japanischen Tontöpfen über dem Feuer zubereitet.

Das muss man gesehen haben! 

Die schönsten Restaurants in Stuttgart

Nicht nur die größte Stadt in Baden-Würtenberg, sondern auch das politische Zentrum des Landes: die Rede ist hier von Stuttgart. Die Stadt ist besonders für das Staatstheater Stuttgart bekannt und ist mit seinem Drei-Sparten-Theaterbetrieb der größte auf der Welt.

Aber wir sind eigentlich hier um übers Essen zu reden. In Stuttgart findest Du nämlich eine große Auswahl an unterschiedlichen Küchen. Du magst heute indisch? Oder vielleicht doch lieber griechisch, asiatisch, oder ganz klassiche Speisen von der Heimat? Kein Problem. Schau Dir doch mal unsere Liste für die schönsten Restaurants in Stuttgart an, eventuell ist ja etwas Spannendes für Dich dabei.

Speisemeisterei

Speisemeisterei Stuttgart

Nähe Stuttgart, in den Räumlichkeiten von Schloss Hohenheim, befindet sich die Speisemeisterei. Der Name wurde treffend gewählt, denn egal ob Ambiente, Service oder Küche - hier wird alles meisterhaft geführt.

Küchenchef Stefan Gschwendtner achtet darauf, dass seine Küche regional und saisonal geprägt ist. Durch seine moderne Kochkunst ermöglicht er auch zeitgemäße Einflüsse, so dass immer ein Stückchen von gestern, heute und morgen auf den Tisch kommt.

Restaurantleiter Florian Kuzler und  sein gesamtes Serviceteam achten darauf, dass beim Essen eine ruhige und erholsame Atmosphäre herrscht. Die Priorität wird dabei auf die individuellen Erwartungen des Kunden in den Vordergrund gestellt.

Die hohen Wände und großen Fenster sorgen für eine warme und helle Atmosphäre. Zusätzlich ermöglichen die hohen lichtdurchfluteten Fenster Sonnenstrahlen von früh morgens bis hin zum Sonnenuntergang.

Zusätzlich können jegliche Anlässe im Schloss Hohenheim gefeiert werden, auch hier wird darauf Wert gelegt, dass der Gast wie ein Kaiser bedient wird. 

 

Restaurant 5

Restaurant 5 Stuttgart

Die Zahl 5 hat im Restaurant 5 eine größere Bedeutung. Durch die einzigartige Mischung aus exzellenter Gourmetküche und stilechtem Restaurant werden hier nämlich alle fünf Sinne angesprochen.

Zusätzlich soll das Lokal eine Oase für Inspiration und Entspannung sein. Bei zwei Stockwerken kann man sich entscheiden, ob man lieber ein Dinner im 5 Gourmet Restaurant im Obergeschoss zu sich nimmt, oder Frühstück / Lunch im Erdgeschoss.

Zudem ermöglicht die vielfältige Speisekarte auch den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Verzaubert werden die Gäste im Restaurant 5 mit Kochkünsten der Spitzenklasse. 

Außerdem bietet das Restaurant eine unkomplizierte Anreise. Das Restaurant befindet sich mitten im Zentrum von Stuttgart und ist nur ein paar Gehminuten von der Metrostation und der S-Station des Hauptbahnhofs entfernt. Das Restaurant 5 findet ihr apropos auch in unserer Liste der 10 tollsten Restaurants in Stuttgart

 

Joyce

Joyce Stuttgart

Pech im Spiel, Glück in der Liebe? Das Restaurant Joyce in Stuttgart ermöglicht Glück im Spiel und Glück beim Essen. Die Kombination aus Dining und Gaming lassen sich im Joice in Stuttgart perfekt kombinieren.

Die Spielbank Stuttgart bietet Leckerbissen, um die Casino-Nacht unvergesslich zu machen. Die Gastronomie Profis imponieren mit kulinarischen Leckerbissen, egal ob Snacks oder edlen Vier-Gänge Menüs. Besucher dürfen sich auf amerikanische Schmankerln wie Burger, Rinderfilet oder New York Cheesecake erfreuen.

Die öffentlichen Verkehrsmittel bieten eine perfekte Anbindung zum Restaurant. Bei der Station Sigmaringer Straße, der Linie U3 sind es nur noch ungefähr drei Minuten Gehweg bis man sich Spiel und Essen völlig higeben kann. 

 

José y Josefina

José y Josefina Stuttgart

Ein kleines spanisches Lokal, bei dem man sich wie zuhause fühlt und sich den Magen mit spanischen Köstlichkeiten vollschlagen kann: wir sprechen hier vom José y Josefina in Stuttgart.

Die elegante Einrichtung und die gemütliche Atmosphäre verleihen dem Restaurant einen südländischen Charme. Aber auch die Gerichte lassen uns in Erinnerung an unseren letzten Barcelona Urlaub zurückdenken. 

Spanischer könnte die Speisekarte nämlich nicht sein:

  • Tapas
  • Iberisches Schweinefilet
  • Paella-Pfanne

Dabei bietet sich die perfekte Gelegenheit zum Teilen und sich durch die Köstlichkeiten der spanischen Küche durchzuprobieren. Natürlich werden auf die bekannten "Postret (Desserts) nicht verzichtet. Auch hier fällt die Entscheidung schwer. Wir empfehlen die katalanische Crème brûlée mit Mangoeis und Schokolade.

Click to share
Copy the link