Top10 Asiaten München

Die 9 Top-Asiaten in München: Thai Restaurants, Vietnamesen & Co

7 minutes

Die bayerische Hauptstadt München ist nicht nur das zu Hause des Oktoberfests und zahlreichen geschichtlichen Museen, sondern auch Stadt der kulinarischen Entdeckungen.

Es gibt unglaublich viele und tolle asiatische Restaurants in München, die darauf warten, dass Du zu ihnen kommst. Speziell bei der asiatischen Küche ist München Vorreiter und hat richtig leckere Restaurants zu bieten. Egal ob Du lieber asiatische, vietnamesische, chinesische, indische oder japanische Küche bevorzugst - München has it all!

Die kleinen Seitenstraßen lassen genug Raum, um coole und geheime Plätze zu entdecken. Allerdings musst Du dich gar nicht erst auf die Suche machen, denn mit unseren Tipps bekommst Du bereits die coolsten Ecken die München zu bieten hat. Wir haben hier für Dich die 9 Top-Asiaten -  stöber mal durch. 

Du bist nur ein paar Tage in München und suchst Restaurants in der Nähe des Münchner Marienplatz? Dann schau Dir unsere Empfehlungen für die 10 besten Lokale rund um den Marienplatz München an. 


Toshi 

Das Toshi, welches in der Münchner Altstadt liegt, überzeugt mit einem Angebot an abwechslungsreichen, japanischen Gerichten. Hier findest Du japanische Speisen, welche authentisch zubereitet werden.

Zu essen gibt es sowohl Fisch-, als auch Fleischgerichte. Zum Beispiel gibt es das beliebte Wagyu-Beef vom japanischen Rind, frische Frühlingsrollen mit Meeresfrüchten und Shiitake-Pilzen und einer Gurken-Pflaume-süßsauer-Sauce oder einen Shabu Shabu Eintopf mit Rindfleischscheiben mit einer Sesam-Ponzu Sauce.

Zudem gibt es eine große Auswahl an:

  • japanischen Eintöpfen
  • Suppen
  • Hummer
  • exzellentes Sushi
  • Bento-Boxen

Die Atmosphäre im Toshi ist ebenfalls gemütlich und schlicht gehalten. Die kontrastreichen Farben aus rot und schwarz bringen ein angenehmes Flair, um dem hektischen Treiben auf den Straßen ein wenig zu entkommen.

Auch die Lage des Retaurants ist perfekt gewählt. Das Restaurant ist nämlich nicht weit von der Isar entfernt und regt zu einem Spaziergang nahe der Praterinsel an. Wer sich lieber noch ein wenig Kultur anschauen möchte, der hat ebenfalls nicht weit entfernt das Museum Fünf Kontinente vor sich. 

 

BnB - Bahn mi & Beer

Das Bnb - Bahn mi & Beer eignet sich perfekt für die Mittagspause mit Kollegen, oder um gemütlich den Tag ausklingen zu lassen.

Das hippe Lokal befindet sich in der Schwanthalerhöhe und bietet eine große Auswahl an kalten und warmen Gerichten. Auf der Menükarte lassen sich verschiedene Gerichte finden:

  • frische Bahn-Mis (vietnamesische Sandwiches)
  • Sommerrollen
  • Curry
  • Reisgerichte

Speziell können wir das Beef Stew mit Reisbandnudeln empfehlen und als Nachtisch Salted Caramel Cheesecake Flan mit schwarzem Sesam und frischer Passionsfrucht.

Die Inneneinrichtung im Bnb ist hipp gestaltet und lädt dazu ein, viele Fotos zu machen. Wer die letzten Sonnenstrahlen noch genießen möchte, der sollte sich unbedingt einen Platz auf der Terrasse sichern. Hier kannst Du gemütlich dem Treiben der Straßen beobachten und nebenbei Dein köstliches Gericht verzehren. 

 

AnAn

Das AnAn in München ist ein Geschmackserlebnis vom Feinsten. Bei der Auswahl an vietnamesischen Köstlichkeiten lässt sich bestimmt für jeden etwas finden, und satt wird man dabei auf alle Fälle. 

Zusätzlich hat man die Möglichkeit zwischen Mittagsmenü und á la Carte zu wählen. Die Speisekarte ist vielfältig, so findet man zum Beispiel Gerichte wie Chicken-Salat mit mariniertem Hühnerfilet, Sojasprossen, Asia-Kräutern und Sesam Dressing oder Tempura Udon mit gebackenen Garnelen, Wakame und Frühlingszwiebeln.

Es gibt auch eine große Auswahl an Gerichten mit Reisnudeln, oder Eiernudeln. Besonders empfehlen können wir das Bun Cha Gio Tom mit Reisnudeln, Salat, Sojasprossen, frischen Kräutern, vietnamesische Frühlingsrollen mit Garnelen und Fischsauce oder die Eiernudeln mit Huhn und Gemüse.

Das Lokal ist stilvoll eingerichtet und zeigt liebevoll geschmückte Wände und Tische. Die kontrastreichen Möbel bieten ein schönes Farbenspiel und man fühlt sich gleich wie zu Hause. 

 

TiVu Restaurant

Lust auf Sommerrollen, einen Papaya Mango Salat, oder doch Veggie Dumplings? Dann bist Du bei TiVu genau richtig. Das Restaurant vereint vietnamesische Tradition mit gemütlicher Atmosphäre. 

Neben klassisch vietnamesischen Speisen werden die Gerichte auch in Form von vietnamesischen Tapas angeboten. Zum Beispiel gibt es leckere Chicken Dumplings mit Hühnchen, Zwiebeln, Lauch und Karotten oder Mango-Duck Salad mit Karotten, Zwiebeln, Kräuter und Limettendressing.

Die Desserts sind ausgefallen und süß, so kannst Du beispielsweise frittierte Snow Coco Dumplings mit Honig probieren, oder saisonales Sorbet mit Früchten und Schokolade essen. Zusätzlich gibt es neben einer Mittags- und Abendkarte auch wöchentliche Specials die zur Saison passen. 

Die Inneneinrichtung ist stilvoll dekoriert und die verschiedenen Grautöne strahlen eine angenehme Ruhe aus. Das Restaurant befindet sich im Herzen des Münchner Glockenbachviertels und ist nicht weit von der Station Isartor entfernt.

Wer nach dem Essen noch gerne ein wenig spazieren möchte, kann das beim nicht weit entfernten Gärtnerplatz machen. Wer noch ein bisschen Obst oder Gemüse für später braucht, der kann auch dem Viktualienmarkt einen Besuch abstatten. Hier werden täglich frische Obst- und Gemüsesorten verkauft. 

 

 

The Drunken Dragon Bar

Wer schon immer mal Asian Street Food probieren wollte, ist bei der The Drunken Dragon Bar genau richtig. Inspiriert von asiatischem Street Food und surrealen Designs, kann man hier außergewöhnliche Gerichte, in einer entspannten Atmosphäre probieren.

Zur Auswahl stehen:

  • Kimchi Fried Rice
  • Fried Chicken
  • Popcorn Chicken
  • verschiedene Dumplings

Wir schwärmen zum Beispiel immer noch vom Korean Fried Chicken Salad mit Kohl und Kimchi. Neben warmen Gerichten gibt es auch kalte Speisen und Salate zum Probieren. 

Alle Speisen gibt es übrigens auch zum Mitnehmen. DDB befindet sich im Zentrum Münchens und ist definitiv einen Besuch Wert. Das Lokal ist durch die öffentliche Anbindung leicht zu erreichen und von der U-Bahn Station Sendlinger Tor nur ein paar Gehminuten entfernt.

Vorsicht: im DDB kann es schonmal passieren, dass man zu viel isst und danach gerne noch ein paar Runden macht. Der nicht weit entfernte Nussbaumpark bietet die perfekte Gelegenheit für einen Spaziergang!

 

MAISON YANG

Wer Lust auf chinesische Spezialitäten hat, ist beim Maison Yang genau richtig. Direkt am Marienplatz befindet sich das Restaurant und bietet mit seiner vielfältigen Speisekarte eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten:

  • Nudelsuppen
  • Udon-Nudelgerichten
  • Reisgerichte
  • Cremespeisen

Das Restaurant hat aber nicht nur eine große Speisekarte, sondern ist auch für sein vielfältiges Teesortiment bekannt. Wie wäre es also zum Abschluss noch mit einem Karottenkuchen und einem Teekännchen Oolong?

Die Einrichtung im Maison Yang ist mit seinen Holzwänden sehr harmonisch und auch die dazugehörigen Pflanzen, welche sie als Deko auf allen Tischen wiederfinden lässt, breiten eine innere Balance aus.

Zudem bieten die samtgrünen Kissen und Sessel einen eleganten Kontrast zu den Holzwänden. Für Kulturliebhaber hat das Maison Yang einen perfekten Standort. Links und rechts neben dem Restaurant befindet sich nämlich das Münchner Stadtmuseum und das Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA). 

 

OANH65

Das OANH65 welches sich in der Lindwurmstraße befindet, bietet die perfekte Möglichkeit um die authentische, vietnamesische Küche auszuprobieren.

Duch die große Auswahl an Speisen, lässt sich für jeden Hunger ein passendes Gericht finden:

  • gebratene Eiernudeln
  • Pho-Suppen
  • Reisgerichte
  • vegetarische Speisen
  • Curry
  • Shrimpgerichte

Ebenfalls kann man aus einer großen Auswahl an Ricenoodle-Bowls wählen. Basis dafür sind lauwarme Reisnudeln, Gurke, frische Kräuter, eingelegte Karotten und Sojasprossen, dazu Röstzwiebel, Erdnüsse und die traditionelle Fischsoße Nuoc Mam. Dazu gibt es eine Auswahl an verschiedenen Frühlingsrollen oder Fleischgerichten.

Neben eleganten Deckenleuchten und ausgefallenen Wandgemälden gibt es auch schöne Sitzecken, die dazu verleiten, mehrere Stunden hier zu verbringen. Zusätzlich bietet das OANH65 neben einer großen Mittagskarte auch eine vielfältige Abendkarte. Kartenzahlungen werden ab 15€ ermöglicht.

 

THI MINH VIETNAM

Wer asiatische Speisen liebt, ist hier goldrichtig. Das Thi Minh Vietnam bietet natürliche Geschmäcker und liebevoll hergerichtete Speisen der gesunden vietnamesischen Küche.

Das Restaurant besitzt eine Kochkultur mit der nach überlieferten Rezepten gekocht und verfeinert wird. Die vielfältige Speisekarte hat einige Highlights zu bieten.

Die Nudelsuppen können mit Rind oder Huhn gewählt werden und großteils der Hauptspeisen werden ebenfalls mit Duftreis serviert. Perfekt zum Teilen eignen sich zum Beispiel auch die Frühlingsrollen mit verschiedenen Dips.

Ein Augenmerk, welches einem beim Betreten des Restaurants sofort auffällt sind die bunten Leuchten die von der Decke strahlen. Ebenso geben die grünen Pflanzen zusätzliches Licht und die offenen Räumlichkeiten bieten genug Platz für tiefsinnige Gespräche.

Zusätzlich ermöglichen es die Außensitzplätze das Münchner Alltagsleben zu beobachten und die letzten Sonnenstrahlen zu tanken. 

 

KAEN Restaurant

Nur fünf Minuten vom Isartor entfernt befindet sich das KAEN Restaurant München. Das japanisch-vietnamesische Lokal hat eine gemütliche und stilvolle Einrichtung, bei der man sich gleich wie zuhause fühlt.

Im Lokal lassen sich exotische Aromen und Gerüche atmen und nebenbei kann man tief in die traditionelle Küche eintauchen. Auf der Speisekarte lässt sich eine große Auswahl an asiatisch-japanischen Spezialitäten finden, die traditionell zubereitet werden.

Die farbenfrohen Speisen werden liebevoll dekoriert und sind definitiv Instagram tauglich. Wer Speisen lieber teilt, für den sind die "Sushi to Share" Gerichte perfekt. Hier kann man sich durch eine große Auswahl an verschiedenen Sushisorten probieren.

Neben den japanischen Gerichten werden auch passende Getränke, wie etwas hausgemachte Limonaden angeboten. Da sich das KAEN fast direkt neben der Isar befindet, bietet das Lokal den perfekten Standort um einen kleinen Verdauungsspaziergang zu machen.

Wer nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist hat auch die Möglichkeit sein Auto im Isarparkhaus zu parken. 

 

Click to share
Copy the link