Guide MICHELIN Geschichte

Die Geschichte des Michelin Restaurantführers: Beste Michelin Restaurants in aller Welt

6 minutes

Jeder, der gerne gut und hochwertig speist, kennt ihn: den Guide MICHELIN Restaurantführer mit unzähligen Empfehlungen zu vorab von Restaurant-Inspektoren getesteten Michelin Restaurants. Über 120 Jahre führt die Geschichte des Unternehmens Michelin zurück, der Ursprung liegt bei den heute weltweit bekannten Autoreifen. Doch welche Geschichte steckt hinter dem Guide Michelin und was hat ihn zu dem heute weltbekannten Restaurantführer, dem Guide MICHELIN, gemacht. TheFork taucht für Dich in die Welt von Michelin ein und stellt Dir Michelin, Michelin Restaurants und eine Auswahl an tollen Michelin Restaurants in verschiedenen europäischen Städten vor.

Die Geschichte von Michelin

1889 gründeten die Brüder Andre und Edouard Michelin ihr gleichnamiges Reifen-Unternehmen. Um die Autofahrer bei ihren Fahrten und deren Planung zu unterstützen sowie den damals sehr schleppenden Autokauf unter der Bevölkerung anzukurbeln, brachten die Brüder einen kleinen Reiseführer heraus, welcher nützliche Informationen (Landkarten, Reifenwechsel, Tankstellen, etc.) für Autofahrer enthielt. Auch Orte, an denen sich müde Autofahrer nach langen Fahrten erholen und essen konnten, waren bereits in der ersten Auflage des Michelin enthalten.

1920 wurde erstmals ein kostenpflichtiger Michelin-Führer von den Brüdern herausgebracht – in erster Linie, um die Wertigkeit des Führers unter den Leuten deutlich zu machen. Dieser war zum ersten Mal mit einer Unterteilung der Restaurants in bestimmte Kategorien bestückt.

Über die folgenden Jahre etablierte sich der Guide immer mehr und es kamen mehr und mehr Michelin Restaurants hinzu. Folglich stellten die Brüder kurzerhand Testesser (die heutigen "Restaurant-Inspektoren" von Michelin) ein und ließen die Restaurants anonym besuchen und bewerten.

Michelin Sterne-Restaurants - Die Einführung der Sterne

1926 führten die Brüder die wohl entscheidendste Änderung bei Michelin ein: die Vergabe von Sternen an besonders gute Michelin Restaurants. Die Leser des Guide MICHELIN sollten schneller und deutlicher erkennen, was sie vor Ort in etwas bei einem Besuch erwartete. So wurden besonders gute Restaurants folglich mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet – heute gibt es bis zu drei Sterne.

Der Michelin Restaurantführer heute

Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde Michelin mit seinen Michelin-Führern und Michelin Restaurants zu einem Bestseller ohne Gleichen. Heute bewertet der Führer mehr als 30.000 Einrichtungen in über 30 Ländern auf drei Kontinenten – die Verkaufszahlen liegen bei 30 Millionen Stück. Noch heute lebt das Unternehmen Michelin von und mit Autofahren, Tourismus und der Suche nach unvergesslichen, kulinarischen Erlebnissen in bewerteten Michelin Restaurants.

Michelin Restaurants in aller Welt

Nun wisst ihr: Michelin ist auf der ganzen Welt vertreten und empfiehlt Restaurants in zahlreichen Ländern und so hilft Euch Michelin bei der Auswahl von Michelin Restaurants und Michelin Sterne-Restaurants in Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Festlandchina, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Irland, Island, Italien, Japan, Kalifornien, Kroatien, Luxemburg, Macau, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Seoul, Serbien, Singapur, Slowenien, Spanien, Taiwan, Thailand, Tschechische Republik, Ungarn, USA, und im Vereinigtes Königreich. Alle Guides aus allen Ländern, enthalten sowohl:

  • Top-Michelin Restaurants ohne Stern
  • als auch Michelin Sterne-Restaurants von ein bis drei Sternen

Michelin Restaurants in Deutschland

Auch in Deutschland sind in zahlreichen Großstädten, wie beispielsweise:

  • Berlin
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Stuttgart
  • Düsseldorf
  • Köln

viele Michelin Restaurants und Sterne-Restaurants vertreten – insgesamt sind es knapp 1.400 kulinarische Anlaufstellen deutschlandweit.

Dazu zählen auch immer mehr vegetarische und vegane Michelin Restaurants, welche innerhalb des Restaurantführers – mal mit Michelin Stern(e), mal ohne – genannt sind. Die Zahl der Menschen, welche sich fleischlos und vegan ernähren wollen, wächst immer weiter an. Gäste suchen zunehmend nach Adressen und folglich Michelin Restaurants, welche wahlweise auch Gourmet- und Sterne-Menüs auf pflanzlicher Basis anbieten. Michelin Restaurants passen sich diesem positiven Trend natürlich in Deutschland und weltweit an, wodurch folglich immer mehr vegetarische und vegane Adressen bei Michelin genannt sind.

Michelin Restaurants in Deutschland mit veganen Gourmet-Menüs

Jedes Michelin Sterne-Restaurant ist anders und zeigt mit seiner ganz eigenen Note, wie unterschiedlich und vielseitig Gourmet-Küche ausgelegt werden kann. In Deutschland erwarten Euch diverse auch auf vegane Menüs ausgelegte Michelin-Restaurants, davon viele mit einem Stern versehen. Allein München bietet über zehn verschiedene Michelin Sterne-Restaurants an – eines davon, das Restaurant Tian, ausschließlich vegetarische Küche. TheFork empfiehlt Euch einige Michelin-Adressen für besonders erlesene und auch vegane Gourmet-Küche.

Michelin Sterne-Restaurant München

Showroom

Showroom München

Das Restaurant Showroom ist mitunter bekannt als “das kleinste Sterne-Restaurant” in München. Mit einem Michelin Stern kocht Küchenchef Dominik Käppeler wundervolle und aromatische Menüs ab fünf Gängen, wahlweise mit Weinbegleitung und stets mit ausgefallenen Ideen auf den Tellern. Ungewöhnliche und spannende Kreationen wie “Graupen | Milch | Ei | Lakritze”, oder “Garnele | Erdnuss | Ziegenkäse | Himbeere | Rucola” werden angeboten. Auf Wunsch und Vorbestellung bereitet das Michelin Restaurant in München auch vegane Menüs zu.

  • 5-Gang-Menü für 130 €
  • 6-Gang-Menü für 140 €
  • 7-Gang-Menü für 150 €
  • 8-Gang-Menü für 160 €

Michelin Sterne-Restaurant Berlin

India Club

India Club

Das Restaurant India Club ist das erste indische Restaurant in Deutschland, welches vom Guide Michelin ausgezeichnet wurde. Im India Club könnt ihr tolle, von der indischen Küche inspirierte und raffiniert umgesetzte Kreationen in Form von Startern, Tandoori Spezialitäten und Kabab, Curries und Beilagen auswählen. Vegetarische und vegane Kreationen sind für das Michelin Restaurant India Club in Berlin kein Problem, da der Fokus der Rohstoffe und Gerichte auf pflanzlicher Ernährung basiert.

  • Vorspeisen ab 9 €
  • Curries ab 20 €
  • Tandoori-Gerichte ab 18 €
  • Beilagen ab 4 €

Internationale Michelin Restaurants

Ganz gleich in welchem Land ihr unterwegs seid, der Guide MICHELIN wird Euch mit seiner Verfügbarkeit in 30 verschiedenen Ländern weltweit stets das richtige Michelin Restaurant empfehlen. Ganz vorne mit dabei sind natürlich Städte wie Paris und London, welche für bekanntermaßen für ausgezeichnete und besonders exzellente Küche stehen.

Michelin Restaurants in Paris

Michelin Restaurants in Paris

Jeder weiß, wie exzellent es sich in Frankreich, explizit in der Weltstadt Paris, speisen lässt. In Paris erwarten Euch knapp 450 Michelin Restaurants, davon 108 Sterne-Restaurants mit ein bis drei Sternen – ein deutliches Indiz, wie unglaublich gut ihr in Paris mit Michelin speisen könnt.

Zu einer besonders beliebten Adresse zählt beispielsweise das “To Restaurant” in Paris, welche französisch und japanisch beeinflusste Fusions-Küche unter Leitung von Chefkoch Ryo Miyzaki anbietet und wundervolle Gourmet-Menüs mit frischen und ausgewählten Zutaten in bester Qualität serviert.

Auch das Pariser Michelin Restaurant “Ciasa Mia - Samuel Mocci”, inmitten von Paris, lädt Euch unter Führung von Francesca und Samuel Mocci, mit norditalienischen Ursprung, zum Genießen ein. In dem Michelin Restaurant in Paris wird gerne das kulinarische Erbe betont und in Form von authentischen und erfrischenden Gourmet-Menüs – serviert in kleinen gemütlichen Chalets – ausgelebt.

Michelin Restaurants in London

Michelin Restaurants in London

Die Metropole London gilt als die aufregendste und größte Stadt Westeuropas. London ist quirlig und modern und natürlich mitunter Anlaufstelle Nummer eins, wenn es um exzellente Küche, Michelin Restaurants, Sterneküche und Genuss auf dem Teller geht. Über 370 Michelin Restaurants sind allein in London ansässig. Eine ausgezeichnete Adresse im Guide Michelin London ist beispielsweise das Gourmet-Restaurant “Corrigans Mayfair“ und das “No. Fifty Cheyne”, welche beide als exzellente Empfehlungen Michelin Restaurantführer aufgeführt sind.

Click to share
Copy the link